Ausbildungslehrgang zum Biofeedback Therapeuten / zur Biofeedback Therapeutin / zum Biofeedback Trainer / zur Biofeedback Trainerin

Ausbildung

Die Österreichische Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie bietet die Möglichkeit einer fachlich qualifizierten Ausbildung mit dem Abschluss Biofeedback Therapeut und Biofeedback Therapeutin.

Die Bezeichnung Biofeedback Trainer und Biofeedback Trainerin mit einer fachspezifischen Ergänzung ist für all jene Berufsgruppen vorgesehen, die per se aufgrund Ihrer Ausbildung keine Berechtigung haben zu therapieren, aber Biofeedback im Rahmen eines beratenden, lehrenden Berufes oder Gewerbes ausüben wollen. 

Die in der Theorie vermittelten Grundlagen werden im klinischen Alltag unter Realbedingungen und unter Supervision langjährig erfahrener Lehrtherapeutinnen und Lehrtherapeuten direkt am Patienten angewandt. Wir entsprechen damit dem Wunsch der Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten nach einem möglichst praxisnahen Erwerb der fachlichen Kompetenz.

 

Zielgruppe

Das Ziel der Ausbildung ist es, theoretische und praktische Kenntnisse zu vermitteln, um Biofeedback kompetent im Rahmen des eigenen Arbeitsfeldes anwenden zu können. Die Ausbildung richtet sich dabei an Personen mit einer fundierten Berufsausbildung aus dem Bereich Gesundheit, Training, Beratung, Medizin.

 

Therapeuten und Therapeutinnen bzw. Trainer und Trainerinnen Liste

Absolventen und Absolventinnen der Ausbildung erhalten je nach Grundberuf und Spezialisierung den Titel
"Biofeedback Therapeut" und "Biofeedback Therapeutin" 
bzw. "Biofeedback Trainer" und "Biofeedback Trainerin" zuerkannt. Die Liste der Biofeedback Therapeuten und Biofeedback Therapeutinnen bzw. Biofeedback Trainer und Biofeedback Trainerinnen wird vorbehaltlich der Zustimmung der Betreffenden bei Anfrage an Interessierte weitergegeben und auf unserer Homepage veröffentlicht.

 

Gliederung

Die Ausbildung hat zwei Zugangskriterien:

  1. Therapeuten und Therapeutinnen
  2. andere Berufsgruppen
 

Ad 1. Therapeuten und  Therapeutinnen:

Die Ausbildung umfasst Biofeedback Grundlagen und 3 fachspezifische Seminare nach Wahl, Selbsterfahrung und Supervision und wird durch eine schriftliche Falldarstellungen und ein Kolloquium abgeschlossen.

Ausbildungsumfang
  1. Grundlagenseminar 1  
    2 Tage 16 Einheiten
    ausbildungsrelevante Einführung in Biofeedbacktherapie und -training

  2. Grundlagenseminar 2  
    2 Tage 16 Einheiten
    mit fachspezifischen Teilaspekten

  3. 3 Fachseminare inkl. Selbsterfahrung     
    6 Tage 48 Einheiten
    Vertiefung in das Fachgebiet, Sitzungsaufbau, Selbsterfahrung; Interdisziplinäre Einsatzmöglichkeiten und Trainingskombinationen von Biofeedback; die Auswahl der Seminare erfolgt nach Ihrem Interesse

  4. Gruppenselbsterfahrung und Supervision    
    2 Tage 16 Einheiten
    Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit mit den verschiedenen Biofeedbackgeräten zu arbeiten, Selbsterfahrung zu sammeln, Sicherheit im Umgang mit den Geräten zu bekommen.

  5. Selbsterfahrung/Supervision  
    10 Einheiten
    Individualtraining, Erarbeiten der möglichen Einsatzgebiete

  6. Abschlusskolloquium – Demonstration Biofeedbacktraining    
    2 Einheiten

  7. Rezertifizierung jedes 2. Jahr
    mind. 8 EH

 

  

Ad 2 andere Berufsgruppen:

Ein Eingangsgespräch ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Biofeedback Trainer / zur Biofeedback Trainerin.

Die Ausbildung umfasst Biofeedback Grundlagen und 1 fachspezifische Ausbildung, Selbsterfahrung und Supervision und wird durch eine schriftliche Falldarstellungen und ein Kolloquium abgeschlossen.

Ausbildungsumfang
  1.  Grundlagenseminar 1    
    2 Tage 16 Einheiten
    ausbildungsrelevante Einführung in Biofeedbacktherapie und -training

  2. Grundlagenseminar 2
    2 Tage 16 Einheiten
    mit fachspezifischen Teilaspekten 

  3. Fachthema und Selbsterfahrung       
    2 Tage 16 Einheiten
     Vertiefung in das Fachgebiet, Sitzungsaufbau, Selbsterfahrung; Interdisziplinäre Einsatzmöglichkeiten und Trainingskombinationen von Biofeedback;

  4. Gruppenselbsterfahrung und Supervision    
    2 Tage 16 Einheiten
    Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit mit den verschiedenen Biofeedbackgeräten zu arbeiten, Selbsterfahrung zu sammeln, Sicherheit im Umgang mit den Geräten zu bekommen. Die Selbsterfahrung/Supervision im Umfang von 16 Stunden kann auch individuell bei einer/einem Vortragenden absolviert werden.

  5. Selbsterfahrung/Supervision 
    10 Einheiten
    Individualtraining, Erarbeiten der möglichen Einsatzgebiete

  6. Abschlusskolloquium – Demonstration Biofeedbacktrainings    
    2 Einheiten

  7. Rezertifizierung jedes 2. Jahr - mind. 8 Einheiten

 

 

FACHGEBIETE zur Wahl:

Biofeedback im therapeutischen Setting:

  • Stress//Burnout/
  • Psychosomatik/Angst
  • Schmerz
  • Sucht
  • Inkontinenz / Beckenboden
  • Biofeedback im interdisziplinären Setting:
  • Kinder & Jugendliche & Schule Therapie & Prävention
  • Sport
  • Muskuloskeletale Rehabilitation, TMD, CVS, Lumbalgie
  • Neurofeedback / HEG

 

Biofeedback in der Wirtschaft:

  • Stressprävention im Unternehmen
  • Arbeitsplatzgestaltung

 

FORT- / WEITERBILDUNG

Weiterbildung Spezialseminare

  • Herzratenvariabilität
  • Flugangst uvm.

 Alle Fachseminare stehen den Absolventen und Absolventinnen der Grundausbildung zur Fort- und Weiterbildung zur Verfügung

  

Ausbildungsinhalte

In den Grundlagenseminaren soll gelernt werden verschiedene, für Biofeedback herangezogene, physiologische Parameter zu messen und rückzumelden sowie deren physiologische und psychophysiologische Bedeutung zu verstehen. Diese Kenntnisse werden sowohl theoretisch als auch in Kleingruppenarbeit am Gerät erworben. Weitere Inhalte sind die psychophysiologische Diagnostik und die Sitzungs-, Behandlungs- bzw. Trainingsgestaltung. Parallel zu den Grundlagenseminaren ist eine Biofeedback-Selbsterfahrung bei einem/r ReferentIn der Gesellschaft eigener Wahl vorgesehen. Hierbei sollen Fertigkeiten der psychophysiologischen Selbstkontrolle aufgebaut und Biofeedback in der Rolle des/der KlientIn erfahren werden. In den themenspezifischen Fach- und /Fortbildungsseminaren wird die Anwendung von Biofeedback bei unterschiedlichen Indikationen vorgestellt. Der fachspezifische Teil umfasst weiters das eigenständige Durchführen von Biofeedback mit eigenen Klienten und Klientinnen bzw. Patienten und Patientinnen, das Erarbeiten von Protokollen und Sitzungsabläufen. Die begleitende Supervision hat das Ziel, Hilfestellung für die Praxis zu geben und das eigene therapeutische Handeln zu reflektieren. Die Gesellschaft bietet den Ausbildungskandidaten und Ausbildungskandidatinnen in den Gruppenselbsterfahrungsseminaren die Möglichkeiten zum praktischen Arbeiten mit Biofeedbackgeräten verschiedener Hersteller.

Ausbildungskosten - Biofeedback Therapeut und Biofeedback Therapeutin
Ausbildungskosten - Biofeedback Trainer und Biofeedback Trainerin


Ihre Anmeldung wird nur dann bearbeitet, wenn gleichzeitig mit der schriftlichen Anmeldung 200 € pro Seminar als Anzahlung auf das Konto der ÖBfP (Kontonummer 00655 264 802 BLZ 12000) eingezahlt werden. Sollten Sie Mitglied werden wollen, ist auch der Mitgliedbeitrag einzuzahlen.

Spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn ist der restliche Seminarbeitrag fällig. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Plätze nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Im Falle eines Rücktritts 14 Tage vor dem Seminartermin werden 50%, bei Rücktritt 7 Tage vor dem Seminartermin 90% des Seminarbeitrages als Stornogebühr einbehalten, sofern kein Ersatzteilnehmer gestellt wird.

Abwesenheit von einzelnen Kursteilen stellt keinen Grund für Minderzahlung oder Rückerstattung von Kurgebühren dar. Wir erwarten, dass der Ausbildungskandidat von sich aus alles veranlasst, um das Versäumte in geeigneter Weise nachzuholen.

Die Seminare können zu Ausbildungs- und Supervisionszwecken auf Video aufgezeichnet werden, wobei die Rechte bei der ÖBfP liegen.

Das Copyright der ausgegebenen Seminarunterlagen liegt bei der ÖBfP und den Lehrtherapeuten/trainern. Kommerzielle Verwendung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch die ÖBfP.

Mit der Anmeldung zu den Seminaren, erkläre ich mich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Ausbildung

Die Österreichische Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie bietet eine fachlich qualifizierte Ausbildung mit dem Abschluss Biofeedback Therapeut und Biofeedback Therapeutin bzw. Biofeedback Trainer und Biofeedback Trainerin. 

Mehr Informationen ...

Praxis

Sie haben Bedarf an einer Biofeedbackbehandlung? Hier finden Sie Infos zur Biofeedbackbehandlung sowie alle von uns zertifizierten Biofeedback Therapeuten und Therapeutinnen bzw. Biofeedback Trainer und Trainerinnen.

Seminare

Grundlagenseminare, Fachseminare, Fortbildungsseminare, Gruppenselbsterfahrung - unsere aktuellen Seminartermine rund um das Thema Biofeedback.